Startseite Exponate Vorträge Sponsoren Lageplan Impressionen Presse Kontakt

In der Woche vom 7. bis zum 12. März 2011 organisiert das Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden (IFW Dresden) gemeinsam mit der Technischen Universität Dresden und unterstützt durch die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) im KaufPark Dresden die inzwischen schon zur guten Tradition gewordene Experimental-Ausstellung „Physik im KaufPark“.

Ziel der Veranstaltung ist es, die breite Öffentlichkeit eine Woche vor der in Dresden stattfindenden Frühjahrstagung der DPG für die Physik, die Naturwissenschaften im Allgemeinen sowie für neue technologische Entwicklungen zu interessieren und zu begeistern.

Studenten wie "gestandene" Wissenschaftler spornen an mehr als 15 Experimentierstationen in Mitten des alltäglichen Einkaufgeschehens im KaufPark Dresden mit Experimenten u.a. aus den Bereichen des Magnetismus, der Supraleitung und der Nanomaterialien dazu an, physikalische Phänomene zu erkunden und sich von naturwissenschaftlichen Phänomenen verzaubern zu lassen. Die Allgegenwärtigkeit von Physik und Technologie und deren Bedeutung für unsere moderne Gesellschaft werden so im wahrsten Sinne des Wortes erfahrbar und begreifbar.

Für Schulklassen werden Führungen angeboten, die in die Ausstellung einführen und bei den Schülern das Interesse für weitere eigene Erkundungen wecken sollen (Anmeldung telefonisch unter 0351-2862-300).

 
Öffnungszeiten: Montag 12.00 - 20.00 Uhr
  Dienstag - Samstag 10.00 - 20.00 Uhr
 
 
 
Startseite Exponate Vorträge Sponsoren Lageplan Impressionen Presse Kontakt